DE

Thunderbolt 2 Audio-Interface mit 32-Bit Integer Aufnahme und Wiedergabe

Mit dem AXR4 setzen wir einen neuen Standard für Audio-Interfaces im professionellen Bereich. Die fortschrittlichen Funktionen und zahlreichen Anschlüsse erfüllen die hohen Anforderungen von Studios, Produzenten und professionellen Musikern. Das Thunderbolt 2 Interfaces bietet eine Auflösung von 32-Bit Integer und eine Sample Rate von bis zu 384 kHz – für Aufnahmen in höchster Qualität. Die hybriden Mikrofonvorverstärker sind mit einer Emulation der SILK-Schaltung von Rupert Neve Designs ausgestattet. SSPLL-Technologie sorgt für extrem niedrige Jitter-Werte. Das AXR4 ist eine exzellente Lösung für jede Recording-Situation.

AXR4 unterstützt jetzt Windows

32-Bit Integer/384 kHz

Die Wandler der AXR4-Serie liefern eine herausragende Audioqualität mit einer maximalen Sampling-Rate von 384 kHz und einer 32-Bit Integer Auflösung.

AXR Hybrid Mic Preamps

Die hybriden Mikrofonvorverstärker, bekannt aus Yamahas High-End-Digitalpulten, kombinieren einen sauberen, natürlichen Analog-Sound mit der unvergleichlichen SILK-Schaltung von Rupert Neve Designs.

Rupert Neve Designs SILK

Das AXR4 emuliert die einzigartige SILK-Schaltung, die in der High-End-Hardware von Rupert Neve Designs zu finden ist.

SSPLL Jitter-Reduktion

SSPLL ist derzeit die modernste Technologie, die Audioband-Jitter reduziert. Ein niedriger Jitter-Wert ist unverzichtbar, wenn du mit Audionetzwerken im professionellen Bereich arbeitest.

dspMixFX AXR DSP Mixing-Software

Mit dem Onboard-DSP und dem dspMixFX AXR Matrix-Mixer kannst du in jeder DAW während der Aufnahme mit Effekten mithören – ganz ohne störende Latenz. Die App ermöglicht dir außerdem, schnell auf alle Routings und Einstellungen deines Systems zuzugreifen.

Thunderbolt 2 mit niedriger Latenz

AXR4 nutzt die Vorteile der Thunderbolt 2 Technologie. Hierzu gehören besonders niedrige Latenzen, eine effiziente Prozessornutzung, eine große Anzahl Ein- und Ausgänge sowie zwei Anschlüsse zur Systemerweiterung.

Kompatibel mit allen bekannten Aufnahmeprogrammen

Das AXR4 Interface ist mit jeder Audiosoftware kompatibel, die den Core-Audio-Standard unterstützt. Installiere einfach die „TOOLS for AXR4“ und das Audio-Interface integriert sich nahtlos in deine Lieblings-DAW. Über die enthaltene dspMixFX AXR Software kannst du bequem auf alle Einstellungen zugreifen.

Cubase

Nuendo

Pro Tools

Studio One

Logic Pro

Ableton Live

Reaper

AXR4 und Cubase

Zusammen mit Cubase erreicht das AXR4 sein volles Potenzial. Diese Kombination ermöglicht dir, deine Musik im 32-Bit Integer-Format aufzunehmen und wiederzugeben. Über eine Spezialansicht des Mixers integriert sich das AXR4 nahtlos in Cubase. In Kombination mit Cubase profitierst du außerdem von weiteren nützlichen Features wie etwa Auto-Setup. Hier kann das gesamte I/O Setup innerhalb der DAW vorgenommen werden.

Cubase AI enthalten

Mit dem AXR4 bekommst du eine kostenlose Version von Cubase AI, einer solide ausgestatteten Basisversion unserer weltbekannten DAW. Cubase AI ist eine Komplettlösung für Audioaufnahmen in Studioqualität und enthält die gleiche Audio-Engine wie die populäre Pro-Version.

Integration in jede DAW

AXR4 integriert sich nahtlos in deine DAW und ermöglicht latenzfreies Monitoring mit DSP-basierten Effekten. Hierfür haben wir das Interface mit einem DSPX-Chip und der neuesten dspMixFX-Technologie ausgestattet. Richte ein DSP-basiertes Monitoring-Setup für jede deiner Aufnahmesituation ein – ganz gleich welche DAW du verwendest.

Über die AXR4 Mixing-App richtest du das Interfaces ganz einfach mit der Audiosoftware deiner Wahl ein. Hier kannst auf alle nötigen Routing-Einstellungen zugreifen und mit dem Metering-Fenster hast du die Eingangs- und Ausgangspegel immer im Blick.

Monitoring und Routing mit dem 28x24 Matrix-Mixer

Mit der dspMixFx AXR App kannst du auf den DSP-Mixer und die DSP-Effekte des AXR4-Interfaces zuzugreifen. Wir haben einen vollständigen 28x24 Matrix-Mixer eingebaut – für Monitoring und Routing auf Profi-Niveau. Hier kannst du beispielsweise Audiosignale von den Eingängen oder der DAW zu einem Mixing-Bus routen. Fünf verschiedene Fenster geben dir einen exzellenten Überblick über alle Pegel und das Routing. Speichere die optimalen Einstellungen für verschiedene Workflows in deinem AXR4 und rufe sie bei Bedarf wieder auf.

Einblicke in die Technologie

Professionelle Aufnahmequalität auf neuem Niveau

Das AXR4 legt die Messlatte für professionelle Aufnahmequalität noch höher. Im Kern des Interfaces steht ein High-Speed-Datendurchsatz, wie er für Recording auf Profi-Niveau nötig ist. Die vielfältigen Ein- und Ausgänge bieten alle Anschlussmöglichkeiten für Audio-Setups im Profi-Bereich. Die vier Combo-Eingänge sind mit digital gesteuerten hybriden Mikrofonvorverstärkern ausgestattet, jeder mit zuschaltbarer Rupert Neve Designs SILK-Technologie für einen besonders musikalischen Sound. Zusätzlich zu den vier Combo-Eingängen bietet das AXR4 weitere 24 Eingänge und 24 Ausgänge, darunter 8 Klinkeneingänge, 8 Klinkenausgänge, 2 x 8-Kanal ADAT/S/PDIF (oder 1 x 8-Kanal ADAT und 1 x 8-Kanal AES/EBU) und einen zukunftssicheren I/O Card Slot. Word Clock, MIDI Ein- und Ausgang und zwei Kopfhörerbuchsen mit individuellem Lautstärkeregler sind ebenfalls enthalten.
Mit 32-Bit Integer Recording bei 328 kHz, DSP-Power, latenzfreiem Monitoring, fortschrittlicher SSPLL Jitter-Reduktion und einem flexiblen 28x24 Matrix-Mixer, ist das AXR4 ein perfektes Audio-Interface für Studios, Produzenten und Profi-Musiker.

Erstklassige hybride Mikrofonvorverstärker mit Rupert Neve Designs Sound

Die Mikrofonvorverstärker an den Eingängen bestimmen den Soundcharakter eines Audio-Interfaces. Das AXR4 bietet außergewöhnlich natürlich klingende hybride Mikrofonvorverstärker, die von Yamaha entwickelt wurden. Die Mic-Preamps wurden im Rahmen von Yamahas „Natural Sound“ Philosophie entwickelt und sind an allen vier vorderseitigen Eingängen verfügbar. Die Bauteile, die mechanische Konstruktion, das Schaltungsdesign, die Stromversorgung und die Erdung wurden von Yamahas Soundexperten in aufwändiger Entwicklungsarbeit optimal auf das AXR4 abgestimmt. Interne und externe Toningenieure haben mit dem Prototyp umfangreiche Test durchgeführt und das Design weiter verfeinert. Das Ergebnis kann zurecht als neues Flaggschiff-Design bezeichnet werden.

Rupert Neve Designs SILK

Toningenieure schätzen schon seit vielen Jahren die natürlich klingende Kompression und Sättigung der legendären Mikrofonvorverstärker von Rupert Neve. Die SILK-Schaltung verleiht deinem Sound das gewisse Etwas und bringt deine Produktionen auf ein neues Niveau. Sie ist perfekt geeignet, um Sounds, die etwas im Mix verloren gehen, zu mehr Prägnanz zu verhelfen.

Die SILK-Option in den Mic-Preamps des AXR4 bietet zwei Einstellungen, rot für schimmernden Glanz und blau für druckvolle Wärme. Mit dem Textur-Regler kannst du das Obertonspektrum variieren und die optimalen Einstellungen für deinen Sound finden. Die Vorteile der SILK-Technologie zeigen sich auch in der Art und Weise wie EQ und Hall-PlugIns den Sound beeinflussen. SILK kann in allen Mikrofon-Eingangskanälen eingeschaltet werden.

Verwende SILK entweder nur für spezielle Kanäle oder alle Mikrofon-Eingangskanäle. Es bietet dir viele Möglichkeiten, deinen Sound zu veredeln und deinem Mix mehr Tiefe zu verleihen.

SSPLL: Die aktuellste Technologie zur virtuellen Jitter-Reduktion

Wenn mehrere Geräte mit eigener Clock zu einem Audiosystem hinzugefügt werden, tritt das Problem auf, dass die Uhren sich gegenseitig stören und es zu Audioband-Jitter kommt. Die traditionelle Lösung für dieses Problem ist eine teure Master-Clock mit VCXOs und Sample-Rate-Konvertierung. Dennoch kann es passieren, dass das Equipment nicht mehr richtig funktioniert. Die Ursache hierfür sind billige Clock-Lösungen, die von einigen Herstellern in ihre Audio-Hardware eingebaut werden. Die neu entwickelte SSPLL™ (Super Suppression Phase Locked Loop) Technologie arbeitet ähnlich wie teure Clock-Lösungen, die in professionellen Clock-Produkten zum Einsatz kommen. SSPLL ist aktuell die fortschrittlichste Technologie für die virtuelle Reduktion von Audioband-Jitter. Die Technologie ist besonders stabil und extrem tolerant gegenüber Variation der Clock-Frequenzen. Mit SSPLL arbeitet das miteinander verbundene Equipment zuverlässig und nahezu jitterfrei.

32-Bit Integer/384 kHz AD/DA-Wandlung

Hochwertige Wandlung ist ein wichtiger Schritt in der professionellen Audioproduktion. Für das AXR4 haben wir viel Zeit, Mühe und Forschung in die Wahl der optimalen Komponenten gesteckt. Unser Ziel war es, die beste Analog-Digital-Wandlung zu entwickeln, die aktuell in einem Audio-Interface zum Einsatz kommen. Wir haben einen neuen Standard gesetzt, indem wir 32-Bit Integer Wandler verwendet haben, die jede feine Nuance und jedes Detail des aufgenommenen Audiomaterials präzise und transparent abbilden. Dank dieser außergewöhnlich hohen Auflösung bleiben die feinsten Audiodetails während des gesamten Produktionsprozesses erhalten.

Mit einer Sample-Rate von bis zu 384 kHz haben wir die Messlatte für Audioqualität noch höher gelegt. Sie erlaubt eine weitaus detailliertere Reproduktion von Transienten, Stereobild und Aufnahmeumgebung, wobei der Anti-Aliasing-Filter auf einen Pegel gestellt werden kann, bei dem er nicht mehr zu hören ist.

DSP-gestützte Effekte

Yamahas selbst entwickelter, hochmoderner DSPX-Chip, der im AXR4 verbaut ist, bietet alle Vorteile der dspMixFX AXR Technologie. Hierzu gehört latenzfreies Monitoring mit den renommierten Effekten Sweet Spot Morphing Channel Strip, REV-X Reverb, Vintage Classics Compressor VCM 276 und VCM EQ601. Wenn du Cubase nutzt, profitierst du außerdem von fortschrittlichen Monitoring-Optionen, die über die True Integrated Monitoring Technologie vollständig in die Cubase-Benutzeroberfläche integriert sind.

Für Kreative und Profis

Das AXR4 bietet sowohl analoge als auch digitale Anschüsse, so dass du es mit vielen Musikinstrumenten und verschiedenem Audio-Equipment verbinden kannst. Alle vier Eingänge auf der Vorderseite sind mit Combo-Buchsen (XLR/Klinke) und +48V Phantomspannung ausgestattet, so dass du sowohl Kondensatormikrofone als auch dynamische Mikros anschließen kannst. Alternativ akzeptieren alle vier Eingänge Line-Pegel-Signale, wobei Eingang 1 und 2 auch für Hi-Z-Signale wie E-Gitarren und –Bässe bereit stehen. Selbstverständlich kannst du auch MIDI-Geräte und alle Arten von Studio-Equipment und Zuspielern anschließen. Falls du noch mehr Anschlüsse benötigst, lassen sich über Thunderbolt 2 bis zu drei AXR4 Audio-Interfaces in Reihe schalten. Perfekt für Profi-Studios und anspruchsvolle Produktionen.

Erfahre mehr über verschiedene AXR4-Setups