Steinberg Statement zu COVID-19

Bezugnehmend auf das aktuelle Geschehen um das Coronavirus möchten wir über die gegenwärtige Situation bei Steinberg informieren.

Online Shop

Wir freuen uns, dir mitteilen zu können, dass der Steinberg Online Shop und alle anderen Steinberg Online Services auch während der gegenwärtigen Krise wie gewohnt für dich erreichbar sind. Alle Steinberg Download-Produkte, Aktivierungs- und Access Codes können wie gewohnt gekauft und aktiviert werden. Einzig bei der Lieferbarkeit unserer physischen Produkte kann es aktuell zu Engpässen kommen.

Liefereinschränkungen

Derzeit kann es zu Einschränkungen bei der Versorgung von Händlern bzw. Distributoren mit physischen Steinberg-Produkten, sowie der Auslieferung von Bestellungen an Endkunden kommen. In verschiedenen europäischen und außereuropäischen Ländern sind der Transport und die Zustellung von Sendungen durch die Post- und Paketdienste beeinträchtigt. Leider können wir daher gegenwärtig nicht zu 100% sicherstellen, dass alle Bestellungen, die physische Produkte (insbesondere Audio-Hardware und USB-eLicenser) enthalten, in alle Länder und Regionen in der gewohnten Zeit ausgeliefert werden. Wir beobachten die Situation fortwährend und arbeiten mit unseren Partnern an Lösungen.

Die VST Cloud: Steinberg Collaboration Tools

In Zeiten, in denen wir alle dazu aufgefordert sind, Abstand zu halten, ermöglichen es dir die Steinberg Collaboration Tools wie z.B. VST Connect weiter mit anderen gemeinsam Musik zu machen. Wir haben kürzlich neue Service-Updates für VST Connect Pro, VST Connect SE, VST Connect Performer und VST Transit veröffentlicht. VST Connect 4.0.40 bietet dir verbesserte Stabilität und Performance und VST Transit wartet mit neuen Funktionen auf dich. Wenn du bis jetzt noch nicht daran gedacht hast, die VST Cloud auszuprobieren, solltest du es jetzt tun.

Gemeinsam online Musik machen

Allen Mitarbeitern geht es gut

Eine weitere gute Nachricht ist, dass alle Steinberg Mitarbeiter in Deutschland und den anderen europäischen Ländern wohlauf sind. Wir arbeiten fast alle von zuhause aus. Besonderer Dank gebührt den Kolleginnen und Kollegen, die aufgrund ihrer Rolle nach wie vor in unserer Zentrale vor Ort sind. Wir alle möchten gemeinsam weiter für euch da sein.