DE

Virtuell-analoger Synthesizer – Retrologue

Der flexible und intuitive Retrologue 2 emuliert den warmen, vollen Klang klassischer analoger Synthesizer. Drei virtuell-analoge Oszillatoren und eine ganze Palette erstklassiger Filter produzieren vielfältige, detailreiche und inspirierende Sounds. Ein leistungsstarker Arpeggiator, ein mächtiges Modulationssystem und ein integriertes Effektrack machen Retrologue 2 zur ersten Wahl für Produzenten.

Über 700 herausragende Presets

3 Oszillatoren mit bis zu 8 verstimmbaren Voices

16-stufige Drag&Drop Modulationsmatrix

24 erstklassige Filtertypen

Konzept

Retrologue 2 ist weit mehr als eine Hommage an die klassischen Analog-Synthesizer der Vergangenheit. Verpackt in einem übersichtlichen Interface bringt dir Retrologue den Sound analoger Schaltkreise und warmer Vintage-Synths, aber mit einem modernen Touch. Retrologue erzeugt das ganze Spektrum klassischer Synthesizersounds, von rauen, analogen Leads und Bässen über ätherische, zarte Flächen und Texturen bis zu düsteren Drones und ultra-aggressiven Sounds. Dabei klingt Retrologue nie wie ein Nachbau, sondern immer überraschend eigenständig. Achtung Suchtpotential!

Systemvoraussetzungen

Retrologue 2
Betriebssysteme (Windows)
Windows 7 (64-bit), Windows 8.1 (64-bit), Windows 10 (64-bit)
Betriebssysteme (Mac)
macOS Sierra, macOS High Sierra, macOS Mojave
Plug-In Format (Win)
VST 2, VST 3, AAX
Plug-In Format (Mac)
VST 3, AU, AAX
RAM minimum
4 GB
Freier Speicherplatz
150 MB